Katarina Kutnar

 

Geigenunterricht Salzburg

Katarina Kutnar, geboren 1995 in Zagreb, stammt aus einer Musikerfamilie, und lernt seit ihrem vierten Lebensjahr Violine. Ihre erste musikalische Ausbildung erhielt sie an der Musikschule "Elly Bašic" bei Prof. Helena Žubrinic. Von 2007 an nahm sie im Rahmen des Kurses für Hochbegabte an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Wien am Unterricht der Klasse von Marina Sorokowa teil.

Sie absolvierte ihr Studium an der Musikakademie in Zagreb bei Prof. Leonid Sorokow 2017, anschließend perfektionierte Katarina Kutnar ihr Spiel an der Weimarer Musikhochschule in der Klasse von Prof. Dr. Friedemann Eichhorn.

Seit dem Wintersemester 2020 macht sie ihr Postgraduate Studium am Mozarteum Salzburg bei Prof. Lavard Skou Larsen.

Im Jahr 2012  gewann Katarina Kutnar den nationalen Wettbewerb für "Eurovision Young Musicians"  und trat als Vertreterin Kroatiens mit einem solistischen Programm im Konzerthaus Wien auf. Sie gewann viele 1. Preise bei internationalen Wettbewerben, beispielsweise in Triest oder beim "Bistrički zvukolik" - Wettbewerb in Kroatien. Sie war auch im Duo mit einem Gitarristen erfolgreich, wie etwa beim kroatischen Nationalwettbewerb, beim Lions Grand Prix und beim "Enrico Mercatali" - Wettbewerb in Gorizia unter vielen anderen.

 

Im Jahr 2017 spielte sie im Finale des Internationalen Violinwettbewerbs Vaclav Huml, und gewann den vierten Preis. Auch bekam sie den "Ivo Vuljević" - Preis für die erfolgreichste kroatische Musikerin des Jahres 2016. Sie errang beim Donaufest Wettbewerb in Ulm den 1. Preis. Beim Wettbewerb für junge Musiker "Papandopulo" in Kroatien gewann sie im vergangenen Jahr ebenfalls den ersten Preis. Auch die Musikakademie in Zagreb zeichnete sie mit Dekan- und Rektorspreis aus. Für die beste Aufnahme des Jahres mit einem Stück für Geige bekam sie den Preis ˝Stjepan Šulek˝.  Im Jahr 2019 bekommt sie den Porin-Preis für die beste klassische Musik-CD-Aufnahme.

Katarina Kutnar sammelte in den vergangenen Jahren viele Erfahrungen auf großen Bühnen. Sie spielte bereits in mehreren Rundfunk- und Fernsehsendungen, und war bei zahlreichen humanitären Konzerten zu hören. Sie hatte Soloauftritte mit der Zagreber Philharmonie, dem Kammerorchester der Slovenian Philharmonie, dem Zagreber Rundfunkorchester, der Jenaer Philharmonie, dem Dubrovnik Symphonieorchester, dem Symphonieorchester der Musikakademie Zagreb und dem Sondershausener Symphonieorchester. Sie spielte auch als Mitglied im  Kroatischen Barockorchester, innerhalb der Zagreber Solisten, im European Young Musicians Orchester, im Splendor Baroque und im „Methamorphosen Berlin“.

Um ihr musikalisches Können zu perfektionieren, besuchte sie Meisterkurse bei Volodja Balžalorsky, Marko Žepić, Marina Sorokova, Evgenia Epstein, Violeta Smailović-Huart, Yova Yordanova, Ofer Falk, Guy Braunstein, Hagai Shaham, Leonid Sorokow, Friedemann Eichhorn, Benjamin Schmid und Gerhard Schulz.

Melden Sie sich jetzt für professionellen Geigenunterricht in Salzburg mit Katarina Kutnar zu einer kostenlosen Probestunde an!